Landtagswahlkreis 35: Melissa Seidel

Name: Melissa Seidel   
Alter: 23 Jahre
Wohnort: Greifswald
Tätigkeit: Studentin der Landschaftsökologie
 

Warum kandierst Du für das Direktmandat in deinem Wahlkreis?
Ich studiere an der Universität in Greifswald und bin hier zu Hause. Ich möchte zeigen, dass MV ein attraktives Bundesland ist, in dem noch viel Potential schlummert – vor allem in ländlichen Gebieten.

Wie bist Du zu BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gekommen und was hast Du bis jetzt politisch gemacht? Politisch aktiv bin ich bereits im Kreisvorstand der GRÜNEN im KV Vorpommern-Greifswald und trete auch auf Platz 15 der Landesliste für die GRÜNEN an. Auch in der Nachhaltigkeitskommission und dem Senat der Universität Greifswald setze ich mich aktiv ein.

Welche Themen liegen Dir besonders am Herzen und welche Ziele verfolgst Du?
Besonders wichtig sind mir der Ausbau von erneuerbaren Energien und Moor- und Klimaschutz, darüber hinaus die Digitalisierung der Schulen, mehr Angebote für politische Bildung und Kultur, eine bessere Anbindung an den ÖPNV sowie der Ausbau MVs als Technologiestandort mit attraktiven Bedingungen für kleine und mittelständische Unternehmen.

Was wünscht Du Dir für MV in der nächsten Legislaturperiode? Ich wünsche mir, dass MV eine Vorreiterrolle einnimmt und zeigt, wie man Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit in Einklang bringen kann. So können wir allen Menschen in Zeiten neuer Herausforderungen eine echte Perspektive bieten und zugleich unsere Natur bewahren.

Was ist Dein Lieblingsort in deinem Wahlkreis?
Besonders gerne mag ich den Tierpark in Ueckermünde. Hier werden heimische Tiere greifbar für Kinder und Familien



zurück

URL:https://gruene-vorpommern-greifswald.de/unsere-wahlen-2021/unsere-kandidierenden/expand/820298/nc/1/dn/1/