Aktuelles

29.06.2018

Finanzierung des Frauenhauses des Kreises in Greifswald

Auf dem Kreistag am 25.06.2018 wurde beschlossen, dass der Landkreis Verhandlungen mit dem Land und der Stadt Greifswald aufnimmt, um die Zuwendungen für das Frauenhaus des Landkreises in Greifswald zu erhöhen und zu dynamisieren.

Die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN - Forum 17.4 befürwortet diesen Beschluss,das Frauenhaus zu unterstützen. [weiterlesen per Klick auf Titel]

 

Mehr»

28.06.2018

Kostenloses Schüler*innenticket nimmt Fahrt auf

Gemeinsame Pressemitteilung des Kreiselternrats und der Kreistagsfraktion Grüne 17.4. 

Vor exakt einem Jahr ist die Vorlage der Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN - Forum 17.4 zur kostenlosen Schülerbeförderung durch die Stimmen von CDU und SPD abgelehnt worden. Doch konnte der Landratswahlkampf ein Umdenken bewirken.

Jetzt haben wir die Vorlage erneut dem Kreistag zur Abstimmung vorgelegt und nachdem die WM schon große Schneisen in die Reihen der CDU geschlagen hat,wurde der Prüfauftrag für ein kostenloses Schülerticket mit großer Mehrheit [...weiterlesen mit Klick auf Titel] 

Mehr»

26.06.2018

Konsolidierungspakt für Kreisstraßen

Die Kreistagsfraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – Forum 17.4 schlägt ein Programm zur beschleunigten Sanierung der Kreisstraßen in Vorpommern-Greifswald vor.

Seit Jahren und Jahrzehnten fordern Einwohner des Kreises zu Recht die Sanierungen ihrer Kreisstraßen. Bisher ernteten sie bloßes Schulterzucken und einen Dauerhinweis auf die finanzielle Situation des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Auf der Sitzung des Kreistages am 25.06.2018 hat die Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN – Forum 17.4 allen Fraktionen den Vorschlag für einen „Konsolidierungspakt Kreisstraßen“ unterbreitet. “Der Vorschlag beinhaltet eine Verdreifachung ... [... weiterlesen per Klick auf Titel]

 

Mehr»

20.06.2018

Verkauf des Anklamer Stadtbruchs

Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Vorpommern-Greifswald begrüßt die Ankündigung, dass das Land Mecklenburg-Vorpommern den Kauf des Anklamer Stadtbruchs durch die Nabu-Stiftung Nationales Naturerbe fördern will. 

Damit ist gesichert, dass der Anklamer Stadtbruch nicht an einen privaten 'Investor' verkauft wird.

"Der Anklamer Stadtbruch ist als Lebens- und Naturraum viel zu wertvoll, um ihn in private Hände zu geben." sagt Dr. Silke Kleinhückelkotten, Mitglied des Vorstands und wohnhaft in Bugewitz. Das 'Geschenk' brachte der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Till Backhaus, mit zur Eröffnung des NaturKulturHauses in Bugewitz am 15. Juni 2018. Die Herstellung des Hauses wird mit LEADER-Mitteln aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung der ländlichen Räume (ELER) gefördert.

Mehr»

01.06.2018

Breitband-Ausbau überfordert Kommunen

Die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Vorpommern-Greifswald ist abhängig vom zügigen Ausbau des Breitbandnetzes. Dies hat auch die Landesregierung endlich erkannt und rühmt sich bei jeder möglichen Gelegenheiten damit, dass MV bundesweit die meisten ...

Mehr»

URL:https://gruene-vorpommern-greifswald.de/startseite/browse/20/kategorie/kreisverband-41/