Spaziergang zu den Historischen Obstsorten am Treidelpfad

19.09.22

Am Freitag den 16.9.22 konnten wir im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Grüne Begegnungen"  einen tollen Spaziergang entlang des Treidelpfads machen.
Dort findet man heute noch alte Obstsorten wie die Birne "Gute Graue" und den Apfel "Purpurroter Cousinot", welche dort bereits im 19. Jhd. angepflanzt wurden. Vom Leiter des Greifswalder Arboretums, Thoralf Weiß, erfuhren wir viel Interessantes über historische Obstgärten in Greifswald und wie sich diese Sorten damals verbreiteten. Neben zahlreichen Kostproben unterhielten wir uns auch darüber, wie heute sichergestellt werden soll, dass dieser essbare Kulturschatz nicht verloren geht.

Nach Anregung durch eine Beschlussvorlage der Grünen Bürgerschaftsfraktion in Greifswald im letzten Jahr arbeitet die Stadt mit engagierten Bürgern wie Thoralf Weiß oder dem NABU zusammen. Bereits heute werden einige alte Sorten in Baumschulen neu angezogen. Was noch fehlt sind Flächen in der Stadt, die sich dafür eigenen diese alten Sorten als neue Streuobstwiese anzulegen.

Kategorie

Aktuelles Kreisverband