Coca-Cola-kritische Engel setzten Zeichen

22.12.08 von Stefan Fassbinder

In weniger als drei Stunden waren die 1100 Flugblätter, die die friedlichen Weihnachtsengel rund um die Coca-Cola Trucks am Freitag auf dem Greifswalder Fischmarkt verteilten, vergriffen. "Die meisten Leute waren sehr daran interessiert, welche Vorwürfe gegen den Konzern erhoben werden" freut sich Anne Klatt, die Organisatorin der Aktion. Die Studenten hatten mitunter den Eindruck, dass zahlreiche Passanten sogar erfreut waren, dass jemand ein Zeichen gegen eine derartige Vereinnahmung des Weihnachtsfestes setzt. "Es war deutlich spürbar, dass vielen Menschen die zunehmende Kommerzialisierung und das Übermaß des Shoppens in der Weihnachtszeit widerstrebt" so die Sprecherin der AG Konsumkritik weiter.

Kategorie

Greifswald Greifswald