07.07.2017

Ländlicher Raum: Von Alleenschutz bis Güllefreilager - Fraktionssitzung in Bauer-Wehrland

Auf Einladung von Einwohner*innen führte die Kreistagsfraktion Bündnis90/ DIE GRÜNEN - Forum 17.4 Vorpommern - Greifswald kürzlich ihre Fraktionssitzung im neu sanierten Küsterhaus in Bauer - Wehrland durch. Die Mitglieder der Fraktion tauschten sich mit den zahlreichen Gästen aus dem Lassaner Winkel über Themen, wie Alleenschutz und Dorfentwicklung aus.

Die Einwohner*innen setzen sich seit Langem für den Erhalt ihrer landschaftsprägenden Alleen ein sowie für die Nachpflanzungen der Alleenbäume, welche in der Vergangenheit entfernt wurden. Kreistagsmitglied Kristin Wegner bestätigt: „ Trotz mehrfacher Hinweise der Fraktion Bündnis90/ DIE GRÜNEN - Forum 17.4 auf Kreistags - und Ausschusssitzungen hat die Kreisverwaltung es bis heute versäumt, ein Alleenschutzkonzept aufzustellen und dieses zu realisieren, obwohl der Kreistag 2015 hierfür mit einer deutlichen Mehrheit einen Beschluss gefasst hat. Damit verstößt die Kreisverwaltung gegen die Landesverfassung Mecklenburg - Vorpommern. “

In der lebendigen Diskussion wiesen die Einwohner von Bauer - Wehrland auch auf das Verschwinden von ländlichen Wegen hin. In den vergangenen Jahrzehnten wurden Feldwege überpflügt und sogar noch bis heute werden ländliche Wege durch Flurbereinigungsmaßnahmen beseitigt. Damit wird nicht nur die Naherholungsqualität für die Einwohner und Touristen beeinträchtigt, sondern es werden auch soziale Kontakte durch das Verschwinden der alten Wegebeziehungen gravierend verschlechtert . Die Bündnis grünen haben in der Vergangenheit bereits auf diesen Missstand im Bereich nördlich von Greifswald hingewiesen und sich für Verbesserungen eingesetzt.

Der aktuell wichtigste Sachverhalt für die Einwohner ist das geplante Güllefreilager in Papendorf. Geplant ist hier der Bau und Betrieb eines Güllefreilagers in der freien Landschaft an der Kreuzung der Kreisstraße 31 zwischen Lassan und Pulow mit der Gemeindestraße zwischen Papendorf und Klein Jasedow. Die Bündnisgrünen engagieren sich seit Langem gegen die Errichtung dieses Güllelagers. Hier ist eine sorgfältige Planungssteuerung durch die Kreisverwaltung erforderlich, um Schaden von Mensch und Landschaft zu verhindern. „ Das sieht die Fraktion Bündnis90/ DIE GRÜNEN - Forum 17.4 noch nicht als erfüllt an und wird sich weiter dafür einsetzen, dass das Güllelager an diesem sensiblen Platz nicht gebaut wird. Andernfalls wird die Existenz vieler kleiner, familiengeführter Fremdenverkehrsbetriebe aufs Spiel gesetzt und die Lebensqualität im Lassaner Winkel erheblich verschlechtert “ , ergänzt der Fraktionsvorsitzende Waldemar Okon .

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/laendlicher_raum_von_alleenschutz_bis_guellefreilager_fraktionssitzung_in_bauer_wehrland/