29.05.2017

Kreistagsfraktion unterstützt Landesweites Schülerticket

„Wir freuen uns , dass mittlerweile neben dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte auch der Städte - und Gemeindetag MV die Initiative des Landeselternrats unterstützt, ein landesweites Schülerticket ein zu führen.“, so der Fraktionsvorsitzende Waldemar Okon. Auch die Fraktion Grüne - 17.4 hatte einen diese Forderung unterstützenden Antrag eingebracht. „Dieser Antrag ist uns sehr wichtig“, so Okon weiter , „wir wünschen uns die breite Unterstützung der anderen demokratischen Fraktionen, sehen aber noch Abstimmungsbedarf und haben den Antrag daher von der Tagesordnung nehmen lassen“. Kreistagsmitglied Kristin Wegner ergänzt : "Wir werden den Antrag in der nächsten Ausschussrunde erneut einbringen, um nach intensiver Beratung mit den anderen Fraktionen den Antrag im Juli im Kreistag abstimmen zu lassen." Im Kreis Mecklenburgische Seenplatte wurde der Antrag fraktionsübergreifend beschlossen.

Mit dem Beschluss soll die Landrätin beauftragt werden sich den Initiativen von Landeselternrat, Kreis Mecklenburgische Seenplatte und Städte - und Gemeindetag MV anzuschließen und bei der Landesregierung ein landesweites Schülerticket nach Vorbild des Schülerferientickets zu fordern. Der Abbau von Bürokratie in der Schülerbeförderung wäre ein schöner Nebeneffekt den das Ticket erzielen könnte.

 

Hier ist der Antrag zum Landesweites Schülerticket (27.4.17) [wegen Abstimmungsbedarf zurückverwiesen]

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/kreistagsfraktion_unterstuetzt_landesweites_schuelerticket/