01.11.2019

Klimaschutz bei Dienstreisen der Verwaltung voranbringen

Die Bürgerschaftsfraktion B.90/DIE GRÜNEN möchte, dass die Stadt bei der Durchführung von Dienstreisen zukünftig klimafreundlicher agiert. Dienstreisen sind im Verwaltungssektor unvermeidbar. Sie tragen aber auch zu einer schlechten CO2-Bilanz im Verwaltungshandeln bei.

"Hemmnis einer klimafreundlicheren Gestaltung von Dienstreisen sind oftmals Dienstreiseverordnungen, die den Fokus auf die Wirtschaftlichkeit und nicht auf die Klimafreundlichkeit legen. Daher müssen wir es zunächst bei einem Prüfauftrag belassen. Zielstellung ist aber, dass bei Dienstreisen Verkehrsmittel bevorzugt werden sollten, die möglichst geringe Emissionen an klimarelevanten Gasen verursachen", erläutert Kira Wisnewski, Mitglied der bündnisgrünen Bürgerschaftsfraktion.

"Dazu sollen innerdeutsche Dienstflüge generell untersagt werden und der Fokus auf virtuelle Meetings statt Dienstreisen gelegt werden. Gerade letzteres ist ein Weg, den auch die Wirtschaft verstärkt beschreitet, um nachhaltiger zu werden. Auch soll geprüft werden, ob Mitarbeiter*innen der Verwaltung eine Bahncard erhalten können, wenn sie Dienstreisen mit der Bahn machen und es dadurch zu Ersparnissen gegenüber Auto- oder Flugzeugnutzung kommt."

Alexander Krüger, Fraktionsvorsitzender, ergänzt: "Dienstreisen werden sich aber nicht vollständig vermeiden lassen. Auch Dienstflüge, z.B. im Rahmen von internationalen Städtepartnerschaften, werden immer wieder erforderlich werden. Denn gerade diese leben vom direkten Austausch und persönlichen Kontakt. Unvermeidbare Flüge sollten dann aber wenigstens kompensiert werden. Da dies auf Bundesebene möglich ist, sollte es auch in den Kommunen erlaubt sein. Auch dies soll geprüft werden."

"Die Notwendigkeit von Dienstflugreisen ist immer kritisch zu hinterfragen. Die Entscheidung über deren Notwendigkeit können wir der Verwaltung aber nicht abnehmen. Wir können aber versuchen, über die Politik Dienstreisen klimafreundlicher zu gestalten. Außerdem soll unser Antrag auch zu einer Sensibilisierung für diese Thematik innerhalb der Verwaltung beitragen und zu nachhaltiger Planung von langfristigen Zusammenarbeiten ein Umdenken anstoßen", so Krüger abschließend.

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/klimaschutz_bei_dienstreisen_der_verwaltung_voranbringen/