20.04.2017

Karniner Brücke statt Fernbus

Die Deutsche Bahn plant für die Strecke Berlin-Usedom in Zukunft Busse einzusetzen (Nordkurier 17.04.2017). Der Grüne Direktkandidat Timo Pfarr (Wahlkreis 16) kritisiert: „Anstatt dass die Bahn dazu beiträgt, die angespannte Verkehrssituation bei Usedom zu lösen, verschlimmert sie die Situation. Durch die neue Buslinie werden die Straßen noch voller und die Reisezeit für viele Urlauber*innen somit noch länger. Nur wenn die Karniner Brücke wiedereröffnet wird, bleibt Usedom langfristig in Deutschland eine Tourismushochburg. Das setzt die Bahn mit ihrer aktuellen Politik leichtfertig aufs Spiel. Wenn die Probleme jetzt nicht angepackt werden, wird die ganze Region die Folgen zu spüren bekommen.“

 

URL:https://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/karniner_bruecke_statt_fernbus/