GRÜNE wollen generell Tempo 30 km/h in den Nebenstraßen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Greifswald-Uecker-Peene fordern, die bisherige Praxis der Geschwindigkeitsregelung in Orten umzudrehen. Die derzeit vorgeschriebene Geschwindigkeitsbeschränkung auf 50 Stundenkilometer solle nur auf Hauptverkehrsstraßen bestehen bleiben.

Dazu Dr. Ulrich Rose, verkehrspolitischer Sprecher des Kreisverbandes: "Wir wollen nicht die Hauptverkehrsadern lahm legen, sondern einen Prinzipienwechsel. Derzeit müssen Kommunen ein aufwändiges und bürokratisches Verfahren in Gang setzen, wenn sie Tempo-30-Zonen vor Schulen und Kindertagesstätten ausweisen wollen. Unser Vorschlag kehrt das Prinzip genau um: In der Regel gilt Tempo 30 und Abweichungen davon - sprich Tempo 50 - sind zu beantragen und zu begründen. Dies wäre eine kleine Änderung mit großer Wirkung. Eine solche Maßnahme ist ein wichtiger Baustein zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Lebensqualität für Kinder, Familien und Ältere."

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/gruene_wollen_generell_tempo_30_kmh_in_den_nebenstrassen/