BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wählten neuen Kreisvorstand

Der Kreisverband Greifswald-Uecker-Peene von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wählte auf der letzten Kreismitgliederversammlung mit großer Mehrheit den neuen Kreisvorstand. Während Ralf Döring (42), Stefan Fassbinder (41), Anne Klatt (25), Gregor Kochhan (49) und Christa Labouvie (51) bereits dem alten Vorstand angehörten, kam Ruth Terodde neu hinzu. Ralf Döring ist der alte und neue Kreisschatzmeister. Mit Christa Labouvie ist auch ein Mitglied des Landesvorstandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mecklenburg-Vorpommern Mitglied im Kreisvorstand.

Eine große Herausforderung für den neuen Kreisvorstand wird die Vorbereitung der drei Wahlen des Jahres 2009 sein. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Greifswald-Uecker-Peene setzen sich für eine nachhaltige Politik in Stadt und Land ein, die ressourcen- und kostenschonend zielgenau eine Zukunft für die Bewohner der Region und auch noch ihre Kinder schafft. Der Kreisvorstand führt bereits zahlreiche Gespräche mit Kandidaten für den Kreistag und die Gemeinderäte.

Der neue Kreisvorstand sieht darüber hinaus die dringendsten Aufgaben in den Bereichen Energie- und Umweltpolitik, Familien- und Sozialpolitik. Der Kampf gegen die verheerenden Pläne, in Lubmin ein Steinkohlekraftwerk anzusiedeln, steht sicherlich an erster Stelle. Zusammen mit der Fraktion in der Greifswalder Bürgerschaft und dem Greifswalder Bündnis für Familie wird sich der Kreisverband dafür einsetzen, dass Greifswald eine familienfreundliche Stadt wird. Der Kampf gegen den Rechtsextremismus, der Einsatz für Verbesserungen in der Sozialpolitik, insbesondere der Arbeit der ARGE, gegen das Ausbluten der ostvorpommerschen Schullandschaft und für eine Wirtschafts- und Strukturpolitik mit Zukunft bleiben Schwerpunkte der politischen Arbeit.

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/news-detail/article/buendnis_90die_gruenen_waehlten_neuen_kreisvorstand/