13. Juli, Wolgast: Podiumsdiskussion zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum

07.07.16

Die Schließung der Wolgaster Krankenhausabteilungen Pädiatrie, Frauen- und Geburtshilfe sind Ausdruck der Probleme, vor denen die medizinische Versorgung im ländlichen Raum steht. Die Dörfer in der Fläche dünnen immer weiter aus. Dennoch muss auch in Zukunft gewährleistet sein, dass die Menschen auf dem Land nicht abgehängt werden, sondern weiterhin medizinisch versorgt werden.
Der Versorgungsatlas Vorpommern von 2015 zeigt sehr deutlich die Versorgungslücken in unserem Landkreis, die der demographische Wandel mit sich bringt und die immer weiter aufreißen.
PD Dr. Neeltje van den Berg ist Mitredakteurin des Versorgungsatlasses, der von Community Medicine der Universität Greifswald erarbeitet wurde. Sie wird mit Silke Gajek, unserer Spitzenkandidatin für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für den Schweriner Landtag, und Dr. Brigitte Würfel von der BI für den Erhalt des Krankenhauses Wolgast e.V. über diese Entwicklung im ländlichen Raum diskutieren und nach Lösungsansätzen suchen.
Moderiert wird die Veranstaltung von Waldemar Okon, stellvertretender Vorsitzender der SPD-GRÜNE Kreistagsfraktion.

Kategorie

Aktuelles Kreistag Kreisverband Ostvorpommern