Aktuelles

03.08.2019

Radwege im Umland attraktiver gestalten

In Greifswald-Eldena treffen sich der Ostseeküstenradweg, der europäische Fernwanderweg E9 und der Jakobsweg. Wie man in diesen Tagen an diesem "Knotenpunkt sieht" boomt der Radtourismus auch in Greifswald und Umgebung.

"Viele Menschen möchten Urlaub machen, ohne das Klima zu belasten", analysiert Markus Münzenberg, bündnisgrünes Mitglied im Mobilitätsausschuss der Stadt Greifswald, "aber bei attraktiven Rad- und Wanderwegen haben wir in und vor allem um Greifswald Nachholbedarf. Das fängt bei der Beschilderung unserer Sehenswürdigkeiten entlang der großen Radwege an und hört bei [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

31.07.2019

Schilder für die Klosterruine Eldena

Die Klosterruine von Eldena ist eine der größten touristischen Attraktionen in Greifswald. Allerdings ist sie hinter der Klostermauer und den großen Bäumen gut verborgen und von Wegen und Straßen nicht oder kaum einsehbar.

Sofern man den Weg hinter die Klostermauer gefunden hat, kann man dort das romantische Flair des Caspar David Friedrich-Motives auf sich wirken lassen und im Grünen wunderbar entspannen. Allerdings lässt sich die Klosterruine von Ortsunkundigen nicht leicht finden - gleich, ob sie mit dem Fahrrad auf dem Ostsee-Radweg die Stadt besuchen oder mit dem Auto auf dem zugehörigen Parkplatz stehen. [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

25.07.2019

Geschäftsführer*in gesucht!

Die Bürgerschaftsfraktion von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Greifswald sucht eine*n zweite*n Geschäftsführer*in

Hauptaufgaben werden sein:

+ Öffentlichkeitsarbeit und mediale Begleitung der Fraktionsarbeit

+ Pflege und Betreuung von Internetseiten, Newsletter, Social Mediakanälen und Blog

+ Teilnahme an den Sitzungen der Greifswalder Bürgerschaft, bei Bedarf an Ausschusssitzungen und protokollarische bzw. mediale Begleitung

+ Teilnahme an Sitzungen der Bürgerschaftsfraktion und Protokollführung

[weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/kategorie/buergerschaft/article/greifswalder_gruene_wollen_stadt_als_standort_fuer_kontrollierten_anbau_von_medizinischem_cannabis_etablieren/