Aktuelles

02.06.2019

Grüne fordern Einschränkungen bei Plakatierungen in der Stadt

Plakatieraktion mit Lastenrad.

„Die Plakateflut vor den Wahlen in den vergangenen Wochen in unserer Stadt war beispiellos – und nicht mehr zweckmäßig, geschweige denn schön“, übt Alexander Krüger, Vorstand Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Selbstkritik. „Unsere Partei hat selbst dazu beigetragen. Wir wollen uns in Zukunft selbst verpflichten, die Anzahl unserer Plakate zu reduzieren oder nur noch eine reduzierte Anzahl an Standorten zu plakatieren.“

Damit sich alle Parteien und Gruppen, die sich zu Wahlen stellen, daran halten, bedarf es nach Ansicht der Bündnisgrünen einer stadtweiten Regelung, die in der Bürgerschaft beschlossen werden sollte. „Wir werden dazu etwas erarbeiten und hoffentlich im Einvernehmen aller Fraktionen in der Bürgerschaft beschließen“, kündigt Krüger eine Initiative der bündnisgrünen Fraktion an.

Mehr»

29.05.2019

Ergebnisse der Kommunalwahl

Die Ergebnisse der Kommunalwahl im Kreis Vorpommern-Greifswald sowie zur Bürgerschaft Greifswald kommentiert Christoph Oberst, Geschäftsführer von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Vorpommern-Greifswald wie folgt:

"Dank kreisweit 8,3% (+4 Prozentpunkte) der Stimmen konnten wir im Kreistag von Vorpommern-Greifswald unsere Sitze von 3 auf 6 verdoppeln. Dort ziehen für uns ein: Ulrike Berger, Angelika Bittner, Frauke Fassbinder, Mathias Archut, Michael Bartelt und Waldemar Okon.

Im Wahlbereich Greifswald landen wir mit 19,19 % mit nur 0,92 % der Stimmenabstand hinter der stärksten Partei CDU auf Platz 2. Unsere Spitzenkandidatin Ulrike Berger kann dabei sogar die meisten Einzelstimmen aller Kreistagskandidierenden (7384) und Greifswalder Bürgerschaftskandidierenden (5952) auf sich vereinen. Kreisweit holte Ulrike Berger mit 10985 die drittmeisten Stimmen. [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

28.05.2019

Danke!

Seit gestern früh steht fest: Im Kreistag Vorpommern-Greifswald konnten wir unsere Sitze dank 8,3% der Stimmen (+4 Prozentpunkte) auf 6 verdoppeln. Dort ziehen für uns ein: Ulrike Berger, Angelika Bittner, Frauke Fassbinder, Mathias Archut, Michael Bartelt und Waldemar Okon.

17,78 % (+7,18 Prozentpunkte) bringen uns zu 8 Sitzen in der Bürgerschaft Greifswald. Dort heißt es zukünftig „grüne Frauenpower“, denn Ulrike Berger, Katharina Horn, Kira Wisnewski, Camille Damm, Tjorven Hinzke und Angelika Bittner werden neben Alexander Krüger und Markus Münzenberg einziehen.

Herzlichen Dank an alle Wähler*innen! Diese Ergebnisse sind uns Vertrauensvorschuss, Ansporn und auch Wertschätzung der Fraktionsarbeit in der letzten Legislatur! Und damit ein riesengroßes Dankeschön an Kristin Wegner, Christoph Oberst, Peter Madjarov, Jörg König, Ulli Bittner und Milos Rodatos für euer Engagement, euer Wissen und eure Zeit und überhaupt an alle Unterstützer*innen im Wahlkampf und in den 5 Jahren davor!

Jetzt gilt: Gemeinsam sind wir stark - für Klimaschutz, besseren Öffentlichen Personennahverkehr, Radwege, Kultur und Bildung! [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/browse/5/kategorie/kreisverband-41/article/terminankuendigung_zeit_fuer_demokratie_091089/