Aktuelles

08.03.2019

Greifswalder GRÜNE wollen Stadt als Standort für kontrollierten Anbau von medizinischem Cannabis etablieren

Die Bürgerschaftsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN - Forum 17.4 möchte, dass sich die Stadt Greifswald aktiv als Standort für den kontrollierten Anbau von medizinischem Cannabis bewirbt. Eine gemeinsamer Antrag mit der Fraktion DIE LINKE wird nächste Woche in den Gremien der Stadt beraten.

Hintergrund ist eine 2017 erlassene Gesetzesinitiative, die es zulässt, schwerkranke Patient/-innen mit Hilfe von medizinischem Cannabis zu behandeln. Allein 2018 haben die drei größten Krankenkassen in Deutschland rund 12.500 Patientinnen entsprechende Anträge bewilligt. [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

26.02.2019

„kurz nach Wampen zum Strand“ – GRÜNE fordern attraktiven Rad- und Wanderweg nach Wampen

 Die Bürgerschaftsfraktion von GRÜNE/Forum 17.4 möchte den direkten Weg vom Museumshafen zum Naturstrand bei Wampen wieder anlegen lassen.

Mehr»

25.01.2019

Grüne für die Bürgerschaft breit aufgestellt

19 der 24 Kandidat*innen für die Greifswalder Bürgerschaft

Die bündnisgrünen Bürgerschaftskandidatinnen und -kandidaten für die Kommunalwahl in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald stehen fest.

Insgesamt bewerben sich 24 Frauen und Männer um einen Sitz in der Bürgerschaft. Das Durchschnittsalter aller Kandidierenden beträgt 38 Jahre. „Unser ältester Kandidat ist 60 Jahre, die jüngste 19. Wir vertreten damit eine breite Generationenspanne und bringen deshalb ganz unterschiedliche wertvolle Erfahrungen in die politische Arbeit ein“, so Ulrike Berger, Spitzenkandidatin zur Bürgerschaftswahl, „auch beruflich ist eine große Bandbreite vertreten: von der ... [weiterlesen per Klick auf Titel].

Mehr»

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/browse/10/kategorie/buergerschaft/article/terminankuendigung_zeit_fuer_demokratie_091089/