Aktuelles

28.05.2019

Danke!

Seit gestern früh steht fest: Im Kreistag Vorpommern-Greifswald konnten wir unsere Sitze dank 8,3% der Stimmen (+4 Prozentpunkte) auf 6 verdoppeln. Dort ziehen für uns ein: Ulrike Berger, Angelika Bittner, Frauke Fassbinder, Mathias Archut, Michael Bartelt und Waldemar Okon.

17,78 % (+7,18 Prozentpunkte) bringen uns zu 8 Sitzen in der Bürgerschaft Greifswald. Dort heißt es zukünftig „grüne Frauenpower“, denn Ulrike Berger, Katharina Horn, Kira Wisnewski, Camille Damm, Tjorven Hinzke und Angelika Bittner werden neben Alexander Krüger und Markus Münzenberg einziehen.

Herzlichen Dank an alle Wähler*innen! Diese Ergebnisse sind uns Vertrauensvorschuss, Ansporn und auch Wertschätzung der Fraktionsarbeit in der letzten Legislatur! Und damit ein riesengroßes Dankeschön an Kristin Wegner, Christoph Oberst, Peter Madjarov, Jörg König, Ulli Bittner und Milos Rodatos für euer Engagement, euer Wissen und eure Zeit und überhaupt an alle Unterstützer*innen im Wahlkampf und in den 5 Jahren davor!

Jetzt gilt: Gemeinsam sind wir stark - für Klimaschutz, besseren Öffentlichen Personennahverkehr, Radwege, Kultur und Bildung! [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

10.04.2019

Keine Zirkusse mit Wildtieren!

"Wir haben heute ein Schreiben des Circus Paul Busch im Briefkasten des Grünen Büros vorgefunden. Darin äußert der Zirkus die Bitte, mit einem Plakat im Schaufenster für den Zirkus zu werben", teilt Alexander Krüger, Fraktionsvorsitzender B.90/DIE GRÜNEN-Forum 17.4 mit. Auf dem Briefkopf ist u.a. ein Zebra abgebildet.

"Wir sind einigermaßen erstaunt über dieses Schreiben an uns. Es war unsere Fraktion, die im September 2015 eine Beschlussvorlage in der Bürgerschaft zur Abstimmung gebracht hat, in der wir von der Stadt forderten, keine kommunalen Stellflächen mehr für Zirkusse, die Wildtiere für ihre Show halten, zur Verfügung zu stellen", so Alexander Krüger weiter.

Der Antrag wurde damals mit knapper Mehrheit abgelehnt. An unserer Auffassung hat sich bis heute nichts geändert. [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

14.03.2019

BÜNDNISGRÜNE: Verkehrssicherheit in Greifswald fördern: Verbindlichkeiten für Abbiegeassistenten in LKW

Die Bürgerschaftsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – Forum 17.4. fordert Durchfahrtsbeschränkungen für LKW ohne Abbiegeassistenten und Nachrüstungen der stadteigenen LKW in Greifswald.

Hintergrund der Vorlage: Allein 2018 sind in Deutschland 34 Radfahrende im Zuge von Verkehrsunfällen mit abbiegenden LKW ums Leben gekommen. Diese Unfälle können durch Abbiegesysteme in LKW verhindert werden. Solche Systeme warnen die Fahrer/-innen eines LKWs durch Signale (Licht- und/ oder Tonsignale) beim Abbiegevorgang, sobald sich im toten Winkel ein Objekt aufhält. Unfallforscher/-innen gehen davon aus, dass rund 60% aller Abbiegeunfälle durch solche Systeme [weiterlesen per Klick auf Titel]

Mehr»

URL:http://gruene-vorpommern-greifswald.de/aktuelles/browse/10/kategorie/buergerschaft/article/keine_zirkusse_mit_wildtieren/